Übersicht

Meldungen

Jörn Schachtner als Bürgermeisterkandidat vorgeschlagen

Die SPD Neuberg will mit Jörn Schachtner bei der Bürgermeisterwahl antreten, die voraussichtlich im Herbst dieses Jahrs stattfindet. Der Parteivorstand der Sozialdemokraten hat den 45-jährigen Lehrer am Dienstag einstimmig vorgeschlagen. Offiziell nominiert werden soll Schachtner am 30. Januar von der…

Ausflug in den Landtag und zum Sternschnuppenmarkt

Bei ihrem diesjährigen Vereinsausflug führte es die SPD Neuberg nach Wiesbaden. Hier standen der Besuch des Hessischen Landtags sowie des Sternschnuppenmarkts auf dem Programm. Mit dem Bus ging es am ersten Adventswochenende gemeinsam mit Familie und Freunden in die…

Neuberg hat entschieden

Viele Bürgerinnen und Bürger in Neuberg sind gestern an die Wahlurne gegangen um darüber zu entscheiden, ob unsere Gemeinde mit Erlensee fusionieren soll oder nicht. Im Vorfeld wurden viele Vor- und Nachteile der beiden Optionen Fusion und Eigenständigkeit diskutiert. Mit…

SPD trauert um Bernd Kröll

Die SPD Neuberg trauert um ihren ehemaligen Fraktionsvorsitzenden Bernd Kröll, der 26. Oktober verstarb. Als Kind einer Ravolzhäuser Arbeiterfamilie kannte er die Sorgen und Nöte der kleinen Leute nur zu gut. Bereits 1962 trat er als junger Mann in die…

Schwarz-Grüne PR mit Geld der Kommunen

Ab nächstem Jahr könnten die Kommunen in Hessen deutlich mehr Geld in der Kasse haben. Ab dann müssen sie nämlich nicht mehr 29 Prozent ihrer Gewerbesteuereinnahmen für den Aufbau Ost abführen. Das hat bei der hessischen Landesregierung wieder Begehrlichkeiten geweckt, vermuten die Neuberger Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten.

Absage SPD Sommerfest – Brandgefahr 

Wegen der Hitze und der damit verbundenen erhöhten Brandgefahr fällt das Sommerfest der SPD Neuberg, das für den 30.06. geplant war, aus. „Wir bedauern es zwar sehr, möchten jedoch das Risiko nicht eingehen. Und zu unserem Sommerfest gehört nun mal…

SPD Neuberg besichtigt Logistikzentrum Gebr. Heinemann

Zahlreiche Schritte und viele Stufen legten die Neuberger Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten zurück, als sie am Montagabend das Logistikzentrum der Gebr. Heinemann in Erlensee besichtigten. Dabei erfuhren die interessierten SPD Mitglieder nicht nur allerhand über das Unternehmen, sondern auch über die…

Rosen und Infos zum Frauentag

Seit 100 Jahren dürfen Frauen wählen. In Sachen Gleichstellung reicht das jedoch nicht, daher machte die SPD Neuberg am Weltfrauentag mit Rosen und Infoflyern auf noch immer bestehende Unterschiede aufmerksam. Gesellschaftspolitisches Engagement, Mut und Zusammenhalt – national und international. Darum…

SPD Neuberg unterstützt Bürgerbegehren

Für das durch die Initiatoren Norbert Scheffzik, Uwe Reifenberger und Gerhard Bänsch nun gestartete Bürgerbegehren zur Durchführung eines Bürgerentscheids um die „Fusionsfrage“ mit Erlensee hat die SPD Neuberg ihre Unterstützung zugesagt. „Man kann ja für oder gegen den Zusammenschluss mit…

Zum Geburtstag und Jubiläum gleich doppelt gratuliert

Mit den besten Glückwünschen und einer Urkunde besuchten der SPD-Landtagsabgeordnete Christoph Degen und die Vorsitzende der SPD Neuberg, Yasmin Schilling, Friedel Leuchtenberger. Das langjährige Mitglied feierte kürzlich seinen 90 Geburtstag. Diesen Anlass nahmen die Sozialdemokraten wahr, um ihn gleichzeitig auch…

Bürger bleiben ungehört – Fusionspläne begraben

Mit den Stimmen von CDU, Grünen und Neuberger Liste wurde der Fusionsprozess am Mittwoch in der Gemeindevertretersitzung begraben, noch bevor er richtig Fahrt aufnehmen konnte. „Wir reden heute Abend nicht über eine Abstimmung für oder gegen eine Fusion mit der…

Weg für Bürgerentscheid freimachen

Am 23. Januar müssen die Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter entscheiden, ob die Idee der Fusion mit der Stadt Erlensee weiterverfolgt wird und der Weg für einen Bürgerentscheid geebnet wird oder nicht. Für die Vorsitzenden der SPD-Neuberg, Yasmin Schilling und Michèle Richter,…

SPD Neuberg will Bürgerentscheid

Auf der kürzlich durchgeführten Klausurtagung der SPD Neuberg ging es neben der Haushaltsberatung natürlich auch um die durchgeführte Machbarkeitsstudie. Diese habe eine klare Botschaft und zeige die Fusion von Neuberg und Erlensee als beste Variante auf. Zwar sahen die Sozialdemokraten…